Einstiegsmöglichkeiten

  „Der Bereich Metallbearbeitung hat mich schon während der Schulzeit interessiert. Daher habe ich mich für eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker bei SCHERDEL entschlossen. Nach erfolgreich abgelegtem Einstellungstest hat sich mein Wunsch erfüllt. Dass dies die richtige Entscheidung war, hat sich sehr schnell herausgestellt. Die Konditionen  hier stimmen in allen Bereichen: eine eigene Lehrlingswerkstatt, nette Ausbilder und faire Entlohnung. Durch SCHERDELs umfangreiches Produktspektrum gestaltet sich die Ausbildung sehr abwechslungsreich und geht weit über den regulären Lehrplan hinaus.“

Benjamin Thoma, Industriemechaniker und Manuel Schulze, Werkzeugmechaniker bei SCHERDEL
"Personalentwicklung wird bei SCHERDEL groß geschrieben. Nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann hat sich für mich die Weiterbildung im Bereich Logistik angeboten. Inzwischen kümmere ich mich darum, dass die Lieferungen zu unseren Kunden problemlos über die Bühne gehen sowie um Lieferantenbewertungen und die Überwachung der Kundenportale."

Ümit Öztürk, Mitarbeiter Logistik

 
  "SCHERDEL bietet auch für erfahrene Führungskräfte interessante Positionen mit außergewöhnlichem Entwicklungspotenzial im In- und Ausland an. Dabei ist hervorzuheben, dass auch Quereinsteiger in besonderer Weise gefördert werden. Zum einen erleichtert das System der Patenschaft die Einarbeitung in der Anfangsphase, zum anderen garantiert die SCHERDEL-Akademie mit ihrem vorbildlichen Programm  der internen Fort- und Weiterbildung stets einen aktuellen Wissensstand."

Gerhard Vollath, Leiter Vertrieb/Marketing international